fbpx

Therapeutische Leitung (w/m/d)

  • Full Time
  • Hamburg

Jugendhilfe e. V. ist ein gemeinnütziger Träger, der seit über sechs Jahrzehnten in Hamburg tätig ist. Der Verein ist Träger ambulanter und stationärer Einrichtungen der Drogen- und Suchthilfe sowie der Wohnungs­losenhilfe.

Für unsere Fachklinik Hamburg-Mitte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Therapeutische Leitung (w/m/d) in Vollzeit.

Die Fachklinik Hamburg-Mitte ist eine Einrichtung der stationären medizinischen Rehabilitation für Drogen- und Suchtmittelabhängige in zentraler Hamburger Lage mit insgesamt 44 Plätzen.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet der Therapeutischen Leitung umfasst im Schwerpunkt die Dienst- und Fachaufsicht über die Fachklinik Hamburg-Mitte, die Führung der thera­peutischen Mitarbeiter*innen, die Sicherstellung der therapeutischen Standards und vertraglich verein­barten Leistungen sowie die Durchführung therapeutischer Einzel- und Gruppengespräche. Des Weiteren gehören zu den Aufgaben die kontinu­ierliche Weiterentwicklung des Leistungsangebotes und des Qualitätsmanagements, die Erstellung von Statistiken und Berichten sowie die Vertretung der Fachklinik in der Fachöffentlichkeit.

Die/der Bewerber*in (w/m/d) sollte über folgende Voraussetzungen verfügen:

Ausbildung:

  • abgeschlossenes Studium M. Sc. Psychologie oder Diplompsychologie
  • Approbation als psychologische*r Psychotherapeut*in (Verhaltenstherapie)

Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Leitungserfahrung ist von Vorteil
  • Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Behandlung suchtkranker Menschen
  • Erfahrung in der medizinischen Rehabilitation suchtkranker Menschen wünschenswert
  • Kenntnisse der Qualitätssicherung therapeutischer Arbeit
  • vertiefte EDV- sowie Statistikkenntnisse
  • Kenntnisse der konzeptionellen und organisatorischen Weiterentwicklung therapeutischer Konzepte

Fähigkeiten:

  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und systematischer Arbeitsorganisation
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeiten, Belastbarkeit und Innovationsbereitschaft
  • Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick; Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Verantwortlichkeit, insbesondere auch in Krisen- und Notfallsituationen
  • Fähigkeit zur persönlichen Weiterentwicklung und Reflexion des eigenen Leitungshandelns
  • Empathie und Engagement für unsere Rehabilitand*innen

Wir bieten:

Wir bieten eine Festanstellung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten interdisziplinären Team, Supervision, Fortbildung, geregelte Arbeitszeiten, einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket, eine intensive Einarbei­tung durch die ärztliche und derzeitige therapeutische Leitung sowie die Geschäftsführung des Vereins Jugend­hilfe e. V. und geben Ihnen die Gelegenheit sich mit Ihren Gehaltsvorstel­lungen zu bewerben.

Upload your CV/resume or any other relevant file. Max. file size: 100 MB.